Luther und Europaluther_thesenanschlag_150 Exklusiv und kostenfrei bietet der Evangelische Bund Hessen die Ausstellung „Luther und Europa“ Dekanaten und Kirchengemeinden zur Ausleihe an. Entwickelt hat die umfangreiche Ausstellung das Hessische Staatsarchiv anlässlich des Reformationsjubiläums 2017. Eine umfangreiche Onlinepräsentation ergänzt die Ausstellung und eignet sich auch für den Unterricht.

 

Auerbacher Winterakademie
In der Themenreihe „Bibel, Bild und Botschaft“ beschäftigt sich die Auerbacher Winterakademie mit der Predigt biblischer Bilder. Angeboten werden zwei Vortagsabende, eine Ausstellung und eine Exkursion nach Mannheim und Speyer. Die Ausstellung „Bebilderte Bibel“ zeigt Illustrationen biblischer Geschichten aus 500 Jahren Lutherbibel.

 

Theologie-Slam gelungen
Wenn Pixar-Animationsfilme auf Zitate von Friedrich Schleiermacher treffen und wenn Vater, Ruach und Sohn darüber diskutieren, dass auf der Erde etwas geschehen muss – dann ist Science Slam Theologie! Acht junge Wissenschaftler/iinnen präsentierten am 13. November 2017 ihre aktuellen theologischen Forschungen in unterhaltsamen Kurzvorträgen.

 

Werkstatt am Präbichl
Ein internationales Netzwerk von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus England, Deutschland und Österreich trifft sich von 10. – 14. Februar 2018 am Präbichl in der Steiermark. Hier geht es besonders um die Frage, wie Kirche sich im gesellschaftlichen Transformationsprozess aufstellen kann und was das für die jeweils eigene Arbeit bedeutet.
Information und Anmeldung

Tagung: Kunst und Kirche
Vom Spannungsfeld von Kunst und Kirche handelt die Tagung „Kunst und Kirche“ vom 8. Bis 11. März 2018 in Wien. Im Zentrum geht es um die Frage, welchen Beitrag die Kirche für die Kunst leistet und wie tragend die Kunst für das kirchliche Leben sind. Der Evangelische Bund Österreich und der Evangelische Bund Hessen laden ins Don Bosco Haus ein. Die Themen der Vorträge und Diskussionen reichen vom von der bildenden Kunst über das Kirchenlied bis zur Ästhetik und Kommunikation des Evangeliums. Zu einer Reise nach Wien Wien gehört selbstverständlich auch die Suche nach evangelischen Fußspuren in der katholischen Stadt an der Donau. Und in Wien darf ein Heurigenabend nicht fehlen. Im Rahmen der Tagung wird auch der Hochschulpreis des Evangelischen Bundes Hessen verliehen.

Die Anreise ist individuell oder als Gruppenanreise mit dem Zug ab Frankfurt/M. möglich. Weitere Fragen beantwortet Beate Lührmann, und sie nimmt auch die Anmeldungen per E-Mail entgegen. beate.luehrmann@evangelischer-bund.de

Download Programmblatt Kunst und Kirche

 

Aktuelle Veranstaltungen

» Alle Veranstaltungen des Verbandes

Ansprechpartner

Matthias Ullrich
Vorsitzender des Evangelischen Bundes Hessen

Telefon

06251.8433.13