digitaler Dämmerschoppen #aufgetischt

#aufgetischt, so heißt das neue Gesprächsformat der drei südlichen Landesverbände des Evangelischen Bundes, Baden, Württemberg und Bayern. Zeitgemäß gibt es den „digitalen Dämmerschoppen“ digital per Zoom, 1x pro Monat, immer am zweiten Donnerstag, ab 20 Uhr und zu einem aktuellen Thema. 

„Ins Gespräch kommen: entspannt, engagiert und kompetent unterstützt“, so beschreibt Christina Krause das neue Format. Nachdenk- und Gesprächshappen aus Theologie – Leben – Ökumene bieten die südlichen Landesverbände an: verschieden vorbereitet, bunt gemischt, appetitlich angerichtet – und zugleich offen und mit Platz für eigene Beiträge und Gedanken, verspricht der Werbeflyer „Am Ende werden alle satt – oder haben erst richtig Appetit bekommen durchs Diskutieren,“ freut sich die EB-Vorsitzende aus Württemberg. Wichtig ist ihr Hinweis, dass es sich nicht um Arbeitssitzungen handelt. Man solle es sich gemütlich machen, möglichst auf der Couch, und man nehme sich etwas zu Trinken oder zum Knabbern zur Hand. 

Das neue Gesprächsformat ergänzt den #ebstammtisch aus Hessen, der alle zwei Monate, jeweils am letzten Mittwoch zusammenkommt, und zwar im Wechsel mit dem EKHN-Stammtisch #kirchevernetzt, jeweils am letzten Dienstag im zweimonatlichen Wechsel. Und zwar 19:30 Uhr. Alle drei Stammtische verbindet die Freude an digitalem Austausch #digitalekirche.

Nach einer formlosen Anmeldung an aufgetischt@evangelischer-bund.de erhaltet Ihr rechtzeitig die Zugangsdaten.
Termine 2021: Aktuelle Infos, Themen & Gäste:
13.05.2021 09.09.2021 https://t1p.de/aufgetischt-baden
10.06.2021 14.10.2021 https://t1p.de/aufgetischt-wuerttemberg
08.07.2021 11.11.2021 https://t1p.de/aufgetischt-bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.